Was wäre wenn

keine Kommentare

es ein HIV-Virus nicht gäbe!? Aids lediglich AEDS ist ….
ein Mangel an Sauerstoff im Blut… was zu diversen Krankheiten wie Krebs u.ä führten, die allesamt heilbar sind.
AIDS wurde auf der Basis von falschen Konzepten aufgebaut.
LINK: Masern-Virus
 

Aids Erklärung mit Dr. Stefan Lanka (Viruloge)

→ Aids Interview Stefan Lanka Zenger‘s Newsmagazine 1998
Auszüge aus dem 14seitigem Skript


AIDS has nothing to do with immune suppression; and that it should really be called Acquired Energy Deficiency Syndrome -- AEDS -- because its true cause is a breakdown in the delivery of oxygen to the blood and/or body tissues.

AIDS nichts mit Immunschwäche zu tun habe und daß es in Wahrheit „ Acquired Energy Deficiency Syndrome – AEDS – genannt werden müßte, weil dessen wahre Ursache ein Zusammenbruch der Sauerstoffzufuhr zum Blut sei.

…. Krebs habe etwas mit Sauerstoffmangel zu tun – Otto Warburg erhielt seinen zweiten Nobelpreis dafür, daß er bewies, das oxidative Atmung in Krebs nicht stattfindet.

...im Jahre 1984 überprüfte Peter Duesberg - der Verantwortlich für die Einführung des Hebatitis-B-Impf-stoffes war – die Genauigkeit und Zuverläßigkeit des HIV-Antikörper-Tests, und er bemerkte, daß dieser Test nicht in der Lage ist, das Virus nachzuweisen.

Der Test kann lediglich aussagen, daß jemand eine höhere oder niedrigere Anzahl von Antikörpern hat…

...kein Antikörpertest in der Medizin hat ein absolute Bedeutung. Speziell beim HIV-Test ist klar, das die Antikörper, die von diesem Test gemessen werden, in jedem Menschen vorkommen.

… Alle wollten eine Blut- und Sex-Seuche, trotz der Beweise, die er „Dr.Kramer“ vorlegte. Aids wurde auf der Basis von falschen Konzepten aufgebaut.

… so etwas wie infektiöse Hepatitis gibt es nicht.

..in den 60er Jahren als unglaubliche Geldsummen in die Forschung „Krieg gegen Krebs“ gesteckt wurde, und diese Eliteschulen des Denkens entstanden sind, die behaupteten, daß Retroviren die Ursache von Krebs wären und entwickelten die Chemotherapie dagegen. Aber bald mußte man die Idee, daß Krebs durch Viren verursacht würde, wieder aufgeben… langsam und sicher hörte man auf von krebsverursachenden Viren zu reden und kam mit einer völlig neuen Idee, das Krebs verursache, indem man sagte, es sei ein schwaches Immunsystem… die Stärke des Immunsystems maßen sie anhand der Lymphozyten im Blutstrom – aber tausende von Studien in den 70er Jahren sagten aus, daß die Anzahl der weißen Blutkörperchen niemals mit irgendeiner Krankheit… korrelierte.

… Menschen, die regelmäßig VIAGRA verwenden, erkranken in 2-3 Jahren an KS; Viagra wirkt, indem es die Neutralisierung von Stickoxid blockiert. Wenn man Viagra nimmt, so sammelt sich Stickoxid an, entspannt die glatten Muskeln, in die Blut einströmt, der Penis wird erigiert, und die Muskeln werden entspannt. Poppers wirken auf die gleiche Weise.

Bei der Blutdruckregulierung entstehen geringe Mengen an Stickoxid – es ist in sehr geringer Menge vorhanden, aber wenn es sich ansammelt, dann ist man in sehr großer Gefahr.

Zenger‘s: Was ist also ihr grundsätzliche Antwort auf die Frage „Was ist AIDS“?

Dr. Lanka: AIDS ist ein Energiemangel-Problem. Der Begriff „Aids“ ist absolut irreführend, weil es nichts zu tun hat mit einem Immundefekt oder Immunschwäche. Es ist klar, daß wir es mit einem Energiemangel zu tun haben. Also muß die Abkürzung „AIDS“ ersetzt werden durch „AEDS“ Acquired Energy Deficiency Syndrome. AEDS ist behandelbar. Es gibt sehr wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeiten, um die Schäden zu heilen, die durch Vergiftung oder Sauerstoffmangel verursacht wurden.

http://www.oikos.org/aids/intlanka.htm – orginal Interview found with „www.seeks.ru“
here  you  find a selection in english...

 

Schreiben einen Kommentar

Was ist der zweiste Buchstabe des Wortes ufbdi ?